Gästebuch

Gästebuch

Hier habt ihr die Möglichkeit, euch in meinem Gästebuch einzutragen. Ich freue mich über eure Nachrichten...

 

40 Replies to “Gästebuch”

  1. Liebe Eva,

    du warst und bist in dieser sensiblen Zeit unseres Lebens eine unglaubliche Stütze. Du hast uns den Rücken gestärkt und unser Selbstvertrauen aufgebaut.

    Für uns bedeuteten deine Besuche Sicherheit und Wärme. Wir konnten immer darauf bauen das du eine Antwort auf unsere Fragen hast und wussten unser kleines Mädchen in fürsorglichen Händen.

    Wir blicken auf die vergangene Zeit mit ganz viel Hochachtung für dich und deinen Beruf zurück.

    Danke das du meine Schwangerschaft erleichtert, das Wochenbett erträglich und unser Baby gewogen, gepflegt und geherzt hast.

  2. Liebe Eva,

    auch wir möchten uns nochmal auf diesem Wege ganz herzlich für deine liebevolle, respektvolle und kompetente Betreuung im Wochenbett bedanken. Wir konnten uns über deine Besuche immer freuen und besonders im Hinblick auf das (teilweise frustrierende) Stillen warst du eine tolle Unterstützung.

    Alles Gute weiterhin und bis bald,
    Meike und Ray mit Ella

  3. Liebe Eva,
    nochmals liebsten Dank für Dich und Deine tolle Betreuung vor und nach der Schwangerschaft. Wir können Dich besten Gewissens jedem als Hebamme empfehlen! Sowohl vor der Geburt, im Paar-Geburtsvorbereitungskurs und im Wochenbett haben wir uns bei Dir super aufgehoben gefühlt.
    Ein paar Worte zu Deiner Person für alle „Mitlesenden“ die überlegen, Dich zu kontaktieren. Die Formulierungen ähneln wahrscheinlich einen Grundschulzeugnis, aber gut.
    Eva hat auf ALLE Fragen eine Antwort, erklärt uns Eltern die Dinge ausführlich und verständlich, ist perfekt organisiert, geduldig mit jammernden Eltern, hat viele wirklich gute Tipps parat (auch einfache Hausmittel), geht wunderbar mit den Kleinen um, ist flexibel, arbeitet sehr strukturiert und ist dazu auch noch ein überaus angenehmer Mensch. Besonders gefallen hat mir, dass sie „auf nichts festgefahren“, also nicht nur eine feste Meinung vertritt und diese versucht aufzuzwängen. Eva kennt sich rundum aus, egal ob es um die Geburt, das Stillen, das Baby oder die Mutter geht. Wir hatten zu Beginn Probleme mit dem Stillen die wir nur Dank Eva aus der Welt schaffen konnten. Freundinnen von mir, die das Stillen frühzeitig aufgegeben haben, beneiden mich um meine Hebamme! Und auch wenn Eva im Vergleich zu anderen Hebammen vllt. noch jung (und natürlich schön 🙂 ) aussieht, kann ich jedem Lesenden nur mitgeben, dass dies definitiv kein Nachteil ist und dass man keine Angst haben muss, dass sie dadurch „eine schlechtere Hebamme“ wäre oder vllt. zu wenig Erfahrung hätte. (definititv nicht!)
    Evas einzige negative Eigenschaft ist vielleicht, dass sie einfach immer Recht hat. 🙂 Das Stillen klappt mittlerweile 1A, die Kleine hat weniger Beeschwerden und schläft besser! Grr.
    Also Eva, nochmals liebsten Dank für die tolle Betreuung! Wir melden uns, wenn es langsam mit der Beikosteinführung losgehen kann und ich hoffe, dass ich hier nichts vergessen habe.
    Und ich habe weiterhin größten Respekt vor Deinem Beruf! Chapaeu!
    Liebe Grüße
    Frauke mit Jens und Mathilde

  4. Liebe Eva,
    herzlichen Dank für deine Begleitung in dieser ersten sensiblen und unvergesslichen Zeit mit unserer Süßen.
    Wir haben uns bei dir in allen Belangen so gut aufgehoben gefühlt. Du hast jede Frage von uns ernst genommen und gewissenhaft beantwortet. Du hast uns das Vertrauen und die Selbstverständlichkeit gegeben, dass wir die Umstellung aufs Stillen nach den ersten schwierigen Krankenhaustagen einfach machen sollen. Und die Pumpe konnte von da an in der Ecke stehen :-). Du hast mit so viel Liebe und eigener Freude die ersten Entwicklungen von Carlotta begleitet und uns gerade am Anfang erinnert, einfach wirklich zusammen das Wochenbett wortwörtlich ernst zu nehmen und uns zu dritt einzukuscheln.
    Du hast mir bei Stillproblemen auch kurzfristig und unkompliziert am Telefon weitergeholfen und es war einfach so gut zu wissen, dass du für uns da bist, wenn wir Fragen haben. Schade, dass die Beikosteinführung schon vorbei ist, aber wir freuen uns schon, wenn du uns vielleicht beim nächsten Kind wieder begleiten kannst.

    Alles Liebe

    Juliane und Marc mit Carlotta

  5. Liebe Eva,
    du hast uns direkt in unserer ersten schwierigen Zeit auf der Intensivstation besucht und uns dort mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Auch etwas später, als wir endlich zu dritt zu Hause sein durften/konnten, warst du immer für uns da und hattest wirklich hilfreiche Tipps für uns als Anfänger. Ohne dich hätte es niemals mit dem Stillen so gut funktioniert. Du warst immer positiv gestimmt und das hat sich auf uns und das Kind übertragen. Deine Zuversicht – schnell ohne Stillhütchen stillen zu können – hat sich daher bestätigt. Ich bin rundum zufrieden und glücklich! Dank deiner Hilfe und Unterstützung, haben wir die erste Zeit gut gemeistert! Vielen herzlichen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere